BASKETTBALLSCHNUPPERTAGE

Image 08.06.16 at 14.08

„Das war total geil!“

…resümierten die Teilnehmer der ersten Runde der Basketball Schnuppertage in Poppenhausen. Das hätten sie so nicht sagen brauchen, denn man blickte trotz großer Anstrengung in viele glückliche Gesichter. Eine bunt gemischte Gruppe war zustande gekommen: von 12 bis 65 Jahren, männliche und weibliche Teilnehmer hatten gleichermaßen viel Spaß!

Jutta Brede, Trainerin und ehemalige Bundesliga – Spielerin zeigte sich zufrieden mit der bunt zusammen gewürfelten Truppe: „Tolle Leute hier in Poppenhausen“


Pressebericht der Jahreshauptversammlung vom Samstag, den 07.11.2015

Vorstandssprecher Stephan Heller begrüßte 45 Mitglieder im schönen Ambiente des Gasthofs „Zur Sonne“ in Poppenhausen zur ordentlichen Jahreshauptversammlung.
In seinem Geschäftsbericht blickte Heller auf das allgemeine Vereinsgeschehen im letzten Jahr zurück.
Heller freute sich besonders über die Modernisierung und Erweiterung der Sportanlagen im Lüttergrund. Mit Fördermittel des Landkreises Fulda, Eigenmitteln der Gemeinde Poppenhausen und des Turn- und Sportvereins sowie privater Sponsoren wurde die Anlaufbahn zur Sprunggrube erneuert, eine neue 100m-Sprint-Tartanbahn für die Leichtathleten sowie ein neues Kunstrasen-Kleinspielfeld für die Fußballer und Volleyballer errichtet.
Die Abteilungsleiter berichteten von ihren Aktivitäten und Veranstaltungen im vergangenen Jahr und bestätigten eindrucksvoll die Vielfältigkeit des Sportangebots des TSV in den Abteilungen Fußball, Leichtathletik, Turnen, Tanzen, Ski nordisch und Volleyball. Auf den positiven Bericht der Kassenprüfer und der Entlastung des Vorstandes folgten Satzungsänderungen.
Der Stellvertretende Vorstandssprecher Andreas Bub gab einen kurzen Ausblick auf zukünftige Planungen. Im kommenden Jahr soll unter anderem der Zustand des B-Platzes verbessert werden.
Bei den Neuwahlen wurden Andreas Bub als Stellvertretender Vorstandssprecher, Bernd Burkhart als Kassierer und Alexandra Ballweg als Jugendkoordinatorin wiedergewählt.
Julia Trapp (Tanzen), Monika Müller (Turnen), Peter Weigel (Leichtathletik), Joachim Leitschuh (Ski nordisch) und Thomas Hohmann (Jugendfußball) wurden als Abteilungsleiter/-innen wiedergewählt.
Volker Krönung wurde zum neuen Abteilungsleiter der Volleyballabteilung und Stefan Breitung zum neuen Fußballabteilungsleiter gewählt.
Die Mitglieder des Ältestenrats Josef Bub, Eugen Detig, Joachim Schönberg und Richard Kümmel wurden wiedergewählt. Als fünftes Mitglied wurde Berthold Krick neu gewählt.
Stephan Heller dankte abschließend allen ehrenamtlich tätigen Helfern für ihr Engagement sowie allen Gönnern und Sponsoren des Vereins für ihre Unterstützung.



Sportlerheim erstrahlt in neuem Glanz
 Einweihungsfeier und Tag der offenen Tür nach grundlegender Modernisierung

Am Samstag, 26.04.2014 wurde die Renovierung sowie das 30jährige Bestehen des Sportlerheims Poppenhausen gefeiert.

 

Vorstandssprecher Stephan Heller begrüßte Bürgermeister Manfred Helfrich sowie zahlreiche Vereinsmitglieder im modernisierten Gastraum.
Die Anlagen des Sportlerheims wurden hauptsächlich von Fußballern und Mitgliedern des Vereins zu Beginn des Jahres durch beachtliches Engagement und Eigeninitiative grundlegend renoviert. Mit Hilfe von Sponsoren und finanzieller Unterstützung des Vereins konnte ein größerer, heller und moderner Raum gestaltet werden, der zukünftig flexibel genutzt werden kann, z.B. für Geburtstagsfeiern, Vorträge oder Schulungen.
Aus anfänglich geplanten kosmetischen Korrekturen entwickelte sich schnell eine notwendige, energetische Sanierung. So wurde die Decke neu gedämmt und die Trennmauer entfernt. Wände, Türen und Fensterrahmen wurden neu gestrichen und der Fußboden erneuert. Die Theke wurde moderner verkleidet und neue Tische und Stühle gekauft.
Heller dankte allen Helfern für ihr vorbildliches, ehrenamtliches Engagement,  allen Sponsoren für Sachspenden sowie Bürgermeister Manfred Helfrich für eine großzügige Spende der Gemeinde.
Anschließend blickte Heller ca. 30 Jahre zurück auf die Bauzeit des Sportlerheims und dessen Entwicklung bis heute.
Josef Bub verlas ausgewählte Passagen aus Protokollen der vergangenen Zeit.
Bürgermeister Helfrich überbrachte Grüße der Gemeinde und freute sich über das Resultat der Bemühungen.
In gemütlicher und geselliger Runde wurde noch bis spät abends gefeiert.